Hinweis zu Cookies

Witzel VACUPRESS möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies.

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“.

 

Witzel VACURESS e.K. hat sich in über 35 Jahren zu einem der führenden Hersteller von Vakuum- und Wärme-Technik in der Orthopädie-Schuhtechnik und Orthopädie-Technik entwickelt. Unsere Produkte werden heute über lokale Fachhändler oder direkt auf allen Kontinenten der Welt vertrieben.

 

Erste Handskizze einer 
VACUPRESS 850 
(Peter Witzel, ca. 1978)VACUPRESS 850 Skizze

 

Am Anfang stand ein Prototyp einer Vakuum-Form-Maschine die eigentlich dem Selbstzweck diente. Sie sollte eine größere Arbeitsfläche besitzen, sollte technisch verfeinert werden, und natürlich erschwinglich sein. Mit der Erstellung des Prototypen im Jahre 1970, der sich dann fast 8 Jahre tadellos bewährte, wäre diese kleine Geschichte eigentlich beendet, wenn mein Vater Peter Witzel nicht im Jahre 1977 aufgefordert worden wäre, auf der Fortbildungstagung für Orthopädie-Technik über seine Erfahrungen mit der Vakuum-Technik in der Orthopädie zu berichten. Er nahm dieses Referat an, überlegte sich aber zugleich wie sinnvoll dieser Bericht sein würde, wenn nicht gleichermaßen auf ein brauchbares technisches Gerät hinzuweisen möglich wäre. Brauchbar hieß nichts anderes als über eine Maschine zu verfügen, die eine genügend große Arbeitsfläche besaß und bei der Investition die Schmerzgrenze nicht überstieg. So war die Idee geboren für die Mehrzahl der kleinen und mittleren Betriebe die Vakuumtechnik erschwinglich zu machen.

 

 

 

Peter Witzel 1978Peter Witzel mit einer
VACUPRESS 450S der
ersten Generation, ca. 1979

Folgerichtig gründete Peter Witzel die Firma VACUPRESS Apparatebau im Jahre 1978. Mit dieser neuen Firma gelang es ihm anlässlich der großen Fachmesse ORTHOPÄDIE und REHA-TECHNIK 1979 in Nürnberg zwei Modelle der internationalen Fachwelt vorzustellen. VACUPRESS 450 und VACUPRESS 850 präsentierten sich in völlig neuem Konzept. Die gleichzeitige Nutzung von Vakuum und Druckluft, Vakuum-automatik, elektronisch zeitgesteuerte Flächenheizung u.a. begründeten den Erfolg von VACUPRESS von Beginn an.

 Inzwischen ist VACUPRESS weltweit vertreten und in Fachkreisen ein Begriff für innovative Technologie - “aus der Praxis - für die Praxis”. Viele der oben genannten Technologien finden Sie noch heute in unseren Geräten. Andere Entwicklungen, wie z.B. das patentierte UNILOCK Materialspannsystem sind in den vergangenen 30 Jahren hinzugekommen und haben sich als “State of the Art” am Markt etabliert.

06-500 PO1200 Pre-Preg-OfenPO1200 Pre-Preg Ofen
der neuesten Generation mit
SPS Steuerung und Touch Screen, 
Baujahr 2013

 

Weitere Produktbereiche wie zum Beispiel die der Infrarot-Öfen sind in den letztenzehn Jahren hinzugekommen und wir konnten auch hier wieder Standards in Technologie und Praxistauglichkeit setzen. Heute bietet Witzel VACUPRESS das größte Spezialprogramm an VAKUUM-FORM-MASCHINEN und INFRAROT-ÖFEN für die Orthopädie und angrenzende Fachbereiche.

Am Anfang stand eine Idee. Aus der Idee ist die heute von mir in zweiter Generation geführte Firma Witzel VACUPRESS Apparatebau entstanden. Das Konzept meines Vaters war offenbar richtig und dient auch heute, in Zeiten moderner Entwicklungs- und Fertigungsstrategien stets als Leitfaden unseres Unternehmens.

Dies alles war natürlich nur durch Sie, unsere Kunden in der ganzen Welt, möglich, die uns Ihr Vertrauen schenken. Ihnen fühlen wir uns seit jeher in besonderer Weise verpflichtet und möchte Ihnen auch in Zukunft als aufmerksamer Partner zur Verfügung stehen

Ihr

Hendrik Witzel

 

zurück